Erholung - Grada See

Wer Erholung, Entspannung aber auch Fun und Spaß sucht, liegt mit einem Urlaub am  Gardasee sicherlich richtig.  In den  Gassen der Altstädte des Garda See ist immer was los, für groß und klein und es kann schon mal vorkommen noch am späten Abend kleine Kinder mit einem Eis in der Hand herumspazieren zu sehen. Die vielen Kaffees und Restaurants laden ein einen gemütliche Abend begleitet von einem guten Glas zu verbringen. Teenies fühlen sich am Garda See auch wohl, da die Südseite des Garda See vieles für das Nachleben bietet. Hier befinden sich die größten Diskotheken Italiens.

Essen - Garda See

All diese Sport Möglichkeiten führen natürlich auch zu Hunger und durst. Zu gutem Glück isst man am Garda See ausgezeichnet, vor allem in den touristischen Lokalen, die sich am Ufer befinden. Hier findet man ausgezeichnete Pasta Gerichte, oder eine Gardaseeforelle vom Grill, bis hin zu den rennomierten Gourmet Restaurants. Imme mehr Touristen verlangen eine gute Küche zubereitet mit frischen Zutaten.

 

Weitere Informationen
über den Garda See
>>

Sport - Garda See

  • Wer hingegen seinen Urlaub am Gardasee lieber sportlich mag, wird am Norden des Sees sicherlich was finden. Vom Kajakfahren , Schwimmen, Surfen oder  Segeln. Auch für Taucher hat der Garda See Saison In der nähe von Riva, kann man in 15m Tiefe die Statue Cristo Silente sehen. Auch in der Ortschaft von Brenzone wartet eine Unterwasserstatue.

    Senkrechte Wände laden zum Sportklettern direkt übern See ein. An den Sommerwochenenden veranstalten die Tourismusbüros  die bekannten Olivenriviera Ausflüge auf dem Monte Baldo. Außerdem gibt es auch botanische Ausflüge, Touren zu kirchlichen Festen und Vollmondwanderungen. Die steilen Bergmassive wirken wie eine Düse, durch die die Winde regelmäßig pusten, damit auch Surfer seinen Spaß haben.